Ballade vom Schürzenjäger

E A E D A

Er war ein Schürzenjäger

Hm

und jagte nach den Fraun

A Hm

sein Revier war ihm ihre Nähe

A Hm

seine Falle das Vertraun


Er war weißgott kein Blickfang

Er war nicht gerade schön

aber er hatte nen Fangblick

und bannte neun von zehn

 

Er lauert, wenn er lächelt

er lädt dann, wenn er lacht

entsichert meist mit Küssen

bis es am Ende kracht

 

Doch keine, die er kriegte

hat ihn noch groß bewegt

er ließ sie achtlos fallen

erledigt und erlegt

 

Die Beute ist dem Jäger

ein kurzer Aufenthalt

dann braucht er frisches Leben

es lockt und ruft der Wald

 

Aber manchmal kommen Frauen

von selber aus dem Wald raus

dann ist er selbst der Gejagte

und sieht dabei ziemlich alt aus

 
Copyright © 2010-2017 Peter P. Peters - Alle Rechte vorbehalten.
Informatik Büro Werner - Webdesign nach Maß - info@ibwerner.net